Wer bekommt einen Fahrradführerschein

Heute am 19.9.2017 fuhr die Klasse 4A gemeinsam mit den Kindern aus Frankenstein nach Otterberg auf den Verkehrsübungsplatz. Da angekommen bekam jedes Kind ein eigenes Fahrrad und durfte auf dem Gelände noch einmal üben. Nach einer halben Stunde durften die Kinder ausruhen und mit einem kleinen Frühstück sich stärken. Ein paar Schüler übten noch etwas, bevor es mit der Prüfung los ging. Nach dem ABC sortiert stiegen alle nacheinander auf die Räder und fuhren einzeln die Prüfung ab. Die Polizistinnen schrieben alle Fehler auf. Wer am Schluss nicht mehr als zehn Fehler hatte, bekam einen Fahrrad-Führerschein und einen Aufkleber für sein eigenes Rad. Das war ein riesiger Erfolg.
Leonie Will

 

This entry was posted in Münchhofschule and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.