Waldjugendspiele 2014 in Johanniskreuz

Erfolgreiche Teilnahme der Münchhofschule Grundschule an den Waldjugendspielen in Johanniskreuz – Waldspäher bei den Waldjugendspielen auf Johanniskreuz gesichtet.

Am 17.06.2014 machten sich die beiden dritten Klassen der Münchhofschule Grundschule auf nach Johanniskreuz. Start war auf dem Parkplatz gegenüber dem Haus der Nachhaltigkeit. Die Schülerinnen und Schüler bekamen an drei Inputstationen quer über den Parcour verteilt wichtige Informationen über Wildtiere, Ökologie und Nachhaltigkeit sowie verschiedene Baum-und Holzarten, so dass sie dann die jeweils folgenden Aufgaben ohne größere Schwierigkeiten meistern konnten.

Waldjugendspiele 01

Da mussten z.B. im Wald versteckte Tiere gefunden und korrekt benannt werden, oder in einer Fühlkiste verschiedene Bäume nur anhand von deren Rinde und ihren Zapfen oder Früchten erkannt werden. Aber auch ein „Förster-Baumwachsspiel“, welches die Aufgaben des Försters und nachhaltige Pflanzung verdeutlichen sollte, machte den Kindern viel Freude.

Waldjugendspiele 02

Mit Geschick, Wissen und Spaß schafften es beide dritten Klassen am Ende der Spiele den Titel „Waldspäher“ zu bekommen und konnten sich über eine Urkunde, einen neuen Ball für die Klasse und Tierheftchen freuen. Damit auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kam, wurde natürlich zwischen Ende des Parcours und der Siegerehrung eine anständige Mittagspause mit mitgebrachten Broten, Pommes und Eis auf dem Spielplatz beim Haus der Nachhaltigkeit gemacht, bis dann um kurz nach 14.00 Uhr alle erschöpft, aber glücklich die Heimfahrt antreten konnten.

This entry was posted in Münchhofschule and tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.