Waldjugendspiele 2006

Das Forstamt Johanniskreuz hat am 13. Juni 2006 die Waldjugendspiele ausgerichtet und dazu 20 dritte Grundschulklassen aus den Kreisen Kaiserslautern, Bad Dürkheim, und Südwestpfalz eingeladen. Über 400 Grundschüler/innen haben sich bei herrlichem Sommerwetter aufgemacht.

Auch die Klasse 3b mit Frau Oehler und die Klasse 3c von Frau Schaaf haben den Parcour von elf Stationen im Wald mit Begeisterung absolviert. Dabei wird kein Wissen abgefragt, sondern im Mittelpunkt stehen das Naturerlebnis und das selbständige Erarbeiten von Einblicken in natürliche Zusammenhänge. Neben „Köpfchen“ konnten die Drittklässer durch Geschick, Einfühlungsvermögen und Fitness Punkte sammeln. Zuhören können und Beobachtungsgabe sind die wichtigen Eigenschaften, um die Fragen zu Tieren, Pflanzen und zur Waldarbeit zu beantworten.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b haben sich dabei so geschickt angestellt, dass sie den 2. Platz errungen haben. Laut Urkunden dürfen sich die Kinder der Klasse 3b „Späher“ und die der Klasse 3c „Waldläufer“ nennen.

This entry was posted in Münchhofschule and tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.