Verabschiedung von Frau Baadte

Baadte01Gestern, am 20.02.2014, hatte Frau Rosemarie Baadte ihren letzten Arbeitstag als Schulsekretärin der Münchhofschule. Diesen nutzte sie, um sich persönlich von allen Kindern zu verabschieden.

Klasse für Klasse machte sie ihre Runde und verteilte diesmal keine Elternbriefe oder Ähnliches, sondern Süßigkeiten. Auch die Schülerinnen und Schüler hatten kleine Abschiedsgeschenke für Frau Baadte.

In der Klasse 1b von Frau Reidenbach zum Beispiel reichten die Kinder jeweils eine Rose mit Dankzetteln. Für die „vielen Pflaster“ und Verarztungen, aber auch für die „viele Zeit“, die sich unsere Sekretärin für alle Problemchen der Kinder nahm, wurde gedankt.

Heute nach Schulschluss, an ihrem ersten Ruhestands-Tag, lud Frau Baadte im Lehrerzimmer aktuelle und ehemalige Kollegen zu Häppchen und Sekt ein.

Baadte03

Das Kollegium der Münchhofschule folgte der Einladung geschlossen, ebenso zahlreiche Lehrer der ehemaligen Hauptschule. Außerdem verabschiedeten zahlreiche Mitarbeiter der Verbandsgemeinde, der ehemalige Rektor Herr Steitz und weitere Wegbegleiter Frau Baadte offiziell in den Ruhestand.

Zum Auftakt der Feierlichkeiten gab das Kollegium unter Leitung von Frau Marx ein Ständchen zum Besten. Im Anschluss würdigte die Schulleiterin Frau Oehler das Werken der langjährigen Mitarbeiterin. Nach zahlreichen Geschenküberreichungen erfreuten sich alle Gäste an einem Glas Sekt und zahlreichen Häppchen, die Frau Baadte mit ihrer Familie extra für diesen großen letzten Tag gezaubert hatte.

Baadte02

This entry was posted in Münchhofschule and tagged , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.