Schulfest: Hereinspaziert, hereinspaziert…

…in unserm Zirkuszelt. So hieß es im Begrüßungslied für die Zirkusvorstellungen des „Münchhof-Zirkus“.

Zirkus1

Frau (Zirkusdi)rektorin Oehler und die Schulelternsprecherin Frau Kemény begrüßten die anwesenden Gäste herzlich zum Zirkus-Schulfest der Münchhof-Grundschule. Danach gaben sie die Manege frei für die Zirkusdirektoren der 1. Vorstellung Tim und Giulia (beide 4.Klasse) und in der 2. Vorstellung Anna-Luisa und Jannis (3.und 2.Klasse).

In zwei Vorstellungen (um 11.00 Uhr von der 1. und 4. Klasse sowie um 13.30 Uhr von der 2 .und 3. Klasse) begeisterten die jungen Akteure das Publikum. Es gab tolle Jonglagekünstler, Poi-Schwinger und Diabolospieler zu bewundern. Virtuose Devilstickakrobaten, atemberaubende Tellerdreher und wagemutige Pyramidenbauer fesselten die Leute.

Zirkus2Zirkus3

Aber auch die Clownschule und andere Späße der lustigen Kameraden überzeugten das begeisterte Publikum. Die Höhepunkte beider Vorstellungen waren die jungen Trapezkünstler sowie die Balanciernummern. Auf den Kugeln ließen Vincent und Marcel (beide 4. Klasse) sowie Paula und Jasmin (3. und 2. Klasse) die Zuschauer in tosenden Beifall ausbrechen.

Es waren zwei unglaublich tolle Vorstellungen, in welchen die Kinder beweisen konnten, was alles in ihnen steckt und was sie in drei Tagen Projektwoche alles erlernen konnten.

An dieser Stelle sei nochmal den vielen helfenden Händen in der Projektwoche sowie auch dem „Duo Jomamakü“ herzlich gedankt. Diese Hilfen haben es mit den Kindern ermöglicht, ein so schönes Programm auf die Beine zu stellen.

Aber auch was sich außerhalb der Manege abspielte, konnte sich sehen lassen:

Die vielen hungrigen Gäste konnten sich an leckeren Würstchen und Flammkuchen sättigen und mit erfrischenden Getränken oder einem Zirkus-Cocktail den Durst stillen. Für den kleinen Hunger zwischendurch gab es Eis und Popcorn. Nach dem herzhaften Essen konnte man dann bei einem Stück Kuchen und einer guten Tasse Kaffee zum gemütlichen Teil übergehen.

Für die Kinder und andere spielbegeisterte gab es die Möglichkeit sich beim Erbsenklopfen, Murmelkicker und anderen Spielen zu amüsieren.

Wer wollte, konnte sich und seine Kinder mit Schul-T-Shirts eindecken oder eine kleine Spende an den Förderverein da lassen, welcher das ganze Schulfest vorfinanziert und mitorganisiert hatte.

Vielen lieben Dank an alle Helfer, Organisatoren, den Förderverein, das Lehrerkollegium und natürlich den Schulelternbeirat für das gute Gelingen dieses wunderbaren Festes.

This entry was posted in Münchhofschule and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.