Schuleinschreibung für das Schuljahr 2014/15

Der Freitag der 13., oft als Unglückstag bezeichnet, brachte heute knapp 40 Kindern aus Hochspeyer und den umliegenden Gemeinden viel Positives. Die zukünftigen Erstklässler machten nämlich zwischen 16 und 18 Uhr gemeinsam mit ihren Eltern bei der Schuleinschreibung den ersten Schritt in Richtung (Grund)schule.

Schuleinschreibung01

Unter anderem Frau Oehler und Frau Reidenbach regelten die Anmeldung im Lehrerzimmer.

Während die Eltern im Lehrerzimmer die Formalitäten der Anmeldung erledigten, durften die Kinder die Lehrerinnen der Münchhofschule schon etwas näher kennen lernen und ihre bereits vorhanden Kenntnisse über Zahlen, Formen und vieles mehr in mehreren Einschulungsspielen zeigen.

Schuleinschreibung02

Unter anderem Frau Esselen und Frau Glück führten die Einschulungsspiele durch.

Im Erdgeschoss der Münchhofschule herrschte somit auch an einem Freitag Nachmittag reger Betrieb. Um eventuelle Wartezeiten vor den Räumen so angenehm wie möglich zu gestalten, luden engagierte Helferinnen und Helfer des Fördervereins Eltern und Kinder zu Getränken und verschiedenen Keksen ein. Zusätzlich konnten zukünftige Erstklässler und deren Geschwisterkinder Mandalas gestalten.

Schuleinschreibung03

Der Stand des Fördervereins.

Mit sichtlicher Freude auf das kommende Schuljahr und den Lesezeichen, die sie als Geschenk erhielten, verließen die Kinder anschließend das Schulgelände wieder.

This entry was posted in Münchhofschule and tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.