Projektwoche Zirkus: Interview mit Frau Esselen

Frage: Wie heißen Sie?

Antwort: Christine Esselen

Frage: Welche Klasse haben Sie?

Antwort: Die Klasse 4b

Frage: Wie gefällt Ihnen die Projektwoche?

Antwort: Sehr gut, ich bin beeindruckt.

Frage: In welchem Workshop waren Sie bisher?

Antwort: Ich habe mir gestern angeschaut: die Diabolos, die Clowns, Devilsticks, balancieren und Akrobatik

Frage: Wie haben Ihnen diese gefallen?

Antwort: Sie haben mir alle sehr gut gefallen, vor allem finde ich es toll, dass die Kinder so viele Erfolge haben. Ich habe auch etwas ausprobiert und es hat superviel Spaß gemacht.

Frage: Welche Workshops finden Sie noch besonders interessant und warum?

Antwort: Das kann ich nicht sagen, denn jeder Workshop hat seine Besonderheit und bietet den Kindern viele neue Möglichkeiten.

Frage: Was erwarten Sie vom Schulfest?

Antwort: Erst mal gutes Wetter, damit viele Leute kommen, ganz tolle Zirkusvorführungen und hoffentlich viele nette Leute, die gerne essen und trinken und Spaß haben wollen.

Frage: Was machen Sie in der gemeinsamen Klassenzeit?

Antwort: Wir machen ein Leseprojekt „Den Zirkusdieben auf der Spur“, stellen eine Projektzeitung und verschiedene Plakate her

Frage: Wie gefällt Ihnen Ihr Klassenprojekt?

Antwort: Es macht mir viel Freude, vor allem zu sehen, wie viele Ideen ihr habt, damit eine schöne Zeitung entsteht.

Das Interview führte Mario Marwede

This entry was posted in Münchhofschule and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.