Ohne Maronen keine Bücher – Nachschub im Lesedschungel

Am 07.02.2014 fand, wie im vergangenen Jahr auch, das vom Kulturverein veranstaltete Maronenfest bei Familie Hasemann in Hochspeyer statt. In gemütlicher Runde wurden leckere Maronen geröstet, Glühwein getrunken und viele leckere Kleinigkeiten verspeist.

Natürlich wurde bei so einer köstlichen Bewirtung und netter Gesellschaft auch fleißig gespendet, so dass die schöne Summe von 100 € zusammen kam. Dieses Geld kam der Grundschule Hochspeyer für die Bücherei Lesedschungel zu Gute. Selbstverständlich wurde von der großzügigen Spende neues Lesefutter für unsere eifrigen Leseratten bestellt.

Buecherspende

Frau Esselen, Herr Hasemann, Herr Ferrandina und die Kinder der Klasse 4b bei der Übergabe der neuen Bücher

Zu einer Übergabe kamen am 14.05.2014 Herr Hasemann und Herr Ferrandina in die Schule und konnten sich selbst davon überzeugen, wie sich die jungen Leser über die neuen Bücher gefreut haben.

Die Leserinnen und Leser aus dem Lesedschungel der Münchhofschule bedanken sich ganz herzlich im Namen der ganzen Schule beim Kulturverein Hochspeyer und natürlich bei Herrn Vincenzo Ferrandina (von der Pizzeria „Da Vinci“), denn ohne seine großzügige Maronenspende, hätte es kein Maronenfest gegeben und damit natürlich im Endeffekt auch keine neuen Bücher. Vielen lieben Dank!

This entry was posted in Münchhofschule and tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.