Neujahrsempfang 2008

Schulleitung, Schulelternbeirat und Förderverein luden am 26. Januar zum diesjährigen Neujahrsempfang in die Grundschule ein.

Die kommissarische Schulleiterin der Grundschule, Frau Konrektorin Anke Oehler hieß zahlreiche Gäste willkommen, die der Einladung zum Neujahrsempfang gefolgt waren.

Der Elternbeirat, vertreten durch Herrn Ludvig Napast, hatte es ermöglicht, dass die Gäste über eine Leinwand die Aktivitäten des vergangenen Jahres mit verfolgen konnten, denn auch 2007 hat sich einiges getan…

Durch kostenlosen Arbeitseinsatz und Spenden jeglicher Art an den Förderverein, konnte die Schule wieder toll unterstützt und viele Ideen verwirklicht werden.

Der Schulhof ist attraktiver geworden und bietet den Kindern sehr viele Spielmöglichkeiten.

Die Baumschutzbänke haben ihren Platz gefunden und der neue Balancierbalken mit sauberem Standplatz schmückt den Schulhof. Ein besonders schönes Erlebnis war der Tag der Schuleinschreibung, mitgestaltet durch den Förderverein, um die neuen ABC-Schützen herzlich zu begrüßen.

Auch für dieses Jahr sind mehrere Vorhaben in Planung. Die Vorsitzende des Fördervereins Christine Jacob sprach eine Erweiterung der Kletterwand um ein weiteres Element an, damit die Kinder nicht zu lange warten müssen. Für die Bemalung des Schulhofes ist ebenfalls im Frühjahr eine Fortsetzung geplant.

Die Kinder der Grundschule haben ein tolles Rahmenprogramm gestaltet. Ob musikalische Einlagen oder Vortragen von Gedichten, ob Aufführung eines englischen Sketches oder auch wunderbare Rope-Skipping Vorführungen mit sehr sportlichem Hintergrund, die Begeisterung bei den Anwesenden war riesengroß. An dieser Stelle ein herzliches Danke schön an alle Kinder und natürlich auch an alle Lehrerinnen, die so manchen Nachmittag opferten, um das Programm so toll zu gestalten.

Das Büffet bog sich unter den von den Eltern hergestellten Köstlichkeiten und war eine Augenweide. Auch hier einen tollen Dank an alle Helfer; die dazu beitrugen, diesen Tag zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen.

Es gibt viel zu tun, die Schule soll attraktiver werden. Wir freuen uns immer über jede Art der Unterstützung, finanziell, materiell oder durch persönlichen Arbeitseinsatz. Nur so können wir etwas erreichen!

This entry was posted in Münchhofschule and tagged , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.