Lesespaß mit Herrn Bombelmann

Am 13.05.2011 war der Kinderbuchautor Wolfgang Lambrecht in der Grundschule zu Gast. Klassenstufenweise las er allen Schülern Geschichten aus seinen erfolgreichen Herr Bombelmann-Büchern vor.

Mit viel Energie, Freude und Witz setzte Wolfgang Lambrecht sehr gekonnt Stimme, Mimik und Gestik ein, um die abenteuerlichen Geschichten lebendig werden zu lassen und fesselte somit seine jungen Zuhörer.

Die Geschichten mit dem bescheidenen, freundlichen und ruhigen Herrn Bombelmann beginnen eher beschaulich und gewinnen durch Herrn Bombelmanns Art, sich Personen und Dingen mit viel Zeit und Interesse zu widmen, zunehmend an Spannung und Intensität. So wird eine zufällige Begegnung mit einem Maulwurf, ein Spaziergang am See und auch das Kochenlernen in den eigenen vier Wänden zum erlebnisreichen Abenteuer. Den jüngeren Schülern zeigte Wolfgang Lambrecht vor allem, was gutes Vorlesen ausmacht und wieviel Spass es bringt. Die älteren Schüler forderte er auf, eigene Ideen, Erlebnisse und Geschichten aufzuschreiben und wie Schätze zu hüten.

Dieser anregende Beitrag zur Förderung der Lesekompetenz wurde komplett vom Förderverein der Grundschule finanziert.

Eingebunden waren die lebendigen und anspruchsvollen Lesungen in einen Lesetag der Grundschule.

Der Gesamterlös dieses Lesetages mit Lesecafe, Bücherflohmarkt und vielen anderen Aktionen beträgt stolze 504,98 € und kommt der Schulbibliothek „Lesedschungel“ zugute.

Weitere 88,- € spendete Herr Lambrecht infolge einer in der Schule durchgeführten Sammelbestellung seiner Bücher (1,-€ pro verkauftem Buch).

Der Förderverein dankt dem Autor, allen Spendern, Helfern, Besuchern, Eltern, Lehrerinnen und vor allem den Kindern, die zum Erfolg dieses Tages in so hohem Maße beigetragen haben. Das war sicher nicht der letzte Lesetag an unserer Schule!

Text: Susanne Lorenz

This entry was posted in Münchhofschule and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.