Fritz Walter Grundschulturnier 2015

hs3Am Freitag, den 26.06.2015, fuhr die Klasse 3a gemeinsam mit den Betreuern Herr Schwalb, Herr Mertel und Frau Mühlen per Bus nach Ramstein-Miesenbach. Auf dem Kunstrasenplatz des FV Olympia Ramstein fand von 09:00 bis 14:30 Uhr das Fritz Walter Grundschulturnier 2015 statt.

In zwei Feldern wurde quer über den Platz in 7er Mannschaften (6 Feldspieler plus 1 Torwart) gespielt. Bei allen Spielen stand in erster Linie die Freude am Spiel im Vordergrund. Neben der Fairness war ebenfalls der ständige Einsatz von mindestens einem Mädchen pro Team erforderlich.

HS1

Team Hochspeyer I

Die Münchhofschüler traten in zwei Mannschaften gegen Teams der Grundschulen aus Ramstein-Miesenbach, Mehlingen, Mackenbach, Martinshöhe und Linden an. Im anderen Spielfeld nahmen Teams aus Enkenbach, Queidersbach, Bruchmühlbach, Trippstadt ebenfalls am Turnier teil.

hs2

Team Hochspeyer II

Alle Mannschaften wurden zusätzlich von Teamern (Schülern des Reichswald-Gymnasiums in Ramstein) betreut. Diese erklärten anfänglich die Turnierregeln und manageten in der Folge die Auswechslungen im Spiel so, dass alle Kinder annähernd die gleiche Einsatzzeit bekamen.

Das Turnier wurde nach den Fair-Play-Regeln durchgeführt. Für einen Sieg erhielt jede Mannschaft drei Punkte und für eine Niederlage noch einen Punkt. Zusätzlich konnte man durch faires Verhalten auf dem Rasen bis zu drei Fairnesspunkte erhalten. In 4 Spielen konnte eine Mannschaft also maximal 24 Punkte erreichen.

hs4

Mit großer Freude gingen Jungen wie Mädchen in die Spiele. Bei sommerlichen Temperaturen, zum Glück gab es kein „Fritz-Walter-Wetter„, waren alle Kinder nach 4 x 10 Minuten Fußballeinsatz doch ganz schön geschafft. Als Lohn für die sportliche Beteiligung gab es für alle Kinder ein tolles T-Shirt der Fritz-Walter-Stiftung.

Zusätzlich wurden die beiden Teams aus Hochspeyer bei der Siegerehrung im Anschluss als faire Mannschaften ausgezeichnet. Von Horst Eckel, Weltmeister 1954, gab es pro Mannschaft ein Urkunde und einen Lederball. Stolz und glücklich machte sich die Delegation aus Hochspeyer im Anschluss an die Siegerehrung auf den Heimweg. Pünktlich um 15:30 Uhr durften sich die letzten Kinder in ein hoffentlich erholsames Wochenende verabschieden.

Zum Schluss möchten wir uns ganz herzlich bei Herrn Cherdron, dem Organisator, für das perfekt organisierte Turnier und der Fritz-Walter-Stifung für die Schirmherrschaft bedanken! Wir kommen sehr gerne wieder!

This entry was posted in Münchhofschule and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.