Tage der Musik 4: Instrumentenschau der Blaskapelle

In der vergangenen Woche startete die 2. Runde unseres Kooperationsprojekts mit der Blaskapelle Hochspeyer an den Tagen der Musik (wir berichteten bereits).

Nachdem Herr Uwe Schmitt, ein freiberuflicher Musiklehrer, bereits am Mittwoch und Donnerstag ein Instrumentenworkshop für alle zweiten bis vierten Klassen in der Schule anbot, gab es dann am Sonntag, den 19. Juni um 11 Uhr in der Schulturnhalle der Münchhofschule eine weitere Vorführung, zu der alle Eltern und die Bevölkerung von Hochspeyer herzlich eingeladen waren. Die Moderation übernahm hier wieder Herr Schmitt.

Die Blaskapelle Hochspeyer war in Konzertbesetzung anwesend und brachte Teile ihres Repertoires zu Gehör. Dies geschah in einer etwas ungewöhnlichen Form: Nach dem ersten Musikstück des gesamten Orchesters spielten nämlich die einzelnen Register jeweils kurze Passagen als Solo, so dass die Zuhörer, die jeweils durch Herrn Schmitt präsentierten Instrumente in ihrem Klang erfassen konnten.

BKHautnah_19062016 (6)

Nach der Präsentation hieß es dann wieder „Start frei“ zum Ausprobieren und Finden des „richtigen“ Instrumentes. So war bald die Halle erfüllt von den Klängen begeisterte kleiner und großer Musiker. Die Eltern und Kinder fanden außerdem Gelegenheit, sich mit den Mitgliedern des Orchesters, mit Musiklehrern und anderen Eltern zu unterhalten. Nach dem Ausprobieren der Instrumente wurden die Getränke und Knabbereien, die der Förderverein der Grundschule zu diesem Anlass anbot, natürlich gerne dankend angenommen.

Dass wir dem gemeinsamen Anliegen von Grundschule und BKH, dem Nachwuchs einen Zugang zur Musik zu vermitteln, der großen Spaß macht und der dennoch künstlerischen Anspruch hat, ein großes Stück näher gekommen sind, bewies das große Interesse der Kinder, die an unserer Instrumentenschau voller Begeisterung teilgenommen haben.

This entry was posted in Münchhofschule and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.